Betreutes Wohnen: Unsere Häuser

Als Zentrum für Lebensgestaltung im Alter ist es uns sehr wichtig, kurze Wege und eine Art Dorf-im-Dorf-Konzept zu haben. So sind alle Einrichtungen nahe beieinander liegend und erleichtern die Kommunikation und das Miteinander.

Das Johanneshaus Öschelbronn besteht aus 3 großen Hauptgebäuden (Haus 1, 2 und 3) sowie zwei Wohngebäuden an der Unteren Bachstraße (Gelbes und Grünes Haus), einem Mitarbeiterhaus (Zwischenbau), dem Erst-Zimmer-Haus (Demenzhaus) und einer Gärtnerei. Auf dem Gelände befinden sich zudem der Waldorfkindergarten und ein Parkplatz für Bewohner:innen, Mitarbeiter:innen sowie Besucher:innen.

Unsere Häuser

Haus 1

Unser Haus 1 befindet sich gerade in der Sanierung.
Hier entstehen nagelneue Appartements für das Betreute Wohnen mit einem schönen Ausblick auf das Umland von Öschelbronn.

Für alle, die es lieben, das Geschehen zu beobachten, bieten sich die unteren Etagen hervorragend an. Mit Blick auf die Zufahrt zum Johanneshaus und dem Waldorfkindergarten, der sich in der Nähe befindet, gibt es jeden Tag etwas zu entdecken. Langeweile kommt so nie auf.

Die Appartements in diesem Haus sind bereits jetzt zu besichtigen und anmietbar. Die Fertigstellung des Hauses erfolgt voraussichtlich im August/ September.

Zukunftsgerichtet und mit Blick auf die Bedürfnisse älterer Menschen haben wir uns das Ziel gesetzt, neuen, bezahlbaren Wohnraum für Senioren zu generieren. Daher entstehen hier 51 neue Appartements:

  • 34 Appartements mit 31 qm
  • 10 Appartements mit 46 qm
  • 6 Appartements mit 60 qm
  • 1 Appartement mit 91 qm

Alle Zugänge zum und vom Haus 1 sind barrierefrei über Aufzüge erreichbar.

Haus 2 und 3

Unsere Häuser 2 und 3 wurden erst in den vergangenen Jahren teilrenoviert.
Auch hier verfügen die oberen Etagen über einen atemberaubenden Ausblick auf das Umland von Niefern-Öschelbronn und die unteren Etagen auf unsere Parkanlage. Besonders beliebt sind hier auch die Wohnungen im Haus 2 mit Blick zum Haupteingang.

Im Haus 2 befindet sich der Eingangsbereich mit Foyer sowie die Läden, der Cafeteriabereich und der Zugang zum Speisesaal sowie Festsaal. Auch ein großes Meerwasseraquarium im Erdgeschoss lädt zum Verweilen ein.

Im Haus 3 befinden sich die Kapelle und der Verwaltungstrakt inkl. dem Sekretariat und der Haustechnik.

Alle Zugänge zu den Häusern sind barrierefrei über Aufzüge erreichbar.

Grünes Haus & Gelbes Haus

Das Grüne und Gelbe Haus beherbergen insgesamt drei Wohnhäuser. Hier haben die meisten Appartements einen Balkon oder eine Terrasse mit Blick in die Natur. Durch unsere interne Informationspolitik werden die Bewohner:innen ebenso aktiv in das Geschehen des Johanneshauses eingebunden wie die Bewohner:innen, die in unseren großen Häusern wohnen. Die Wohnanlagen sind barrierefrei. Das Grüne Haus verfügt über einen Treppenlift und das Gelbe Haus über einen Fahrstuhl.

Durch einen kurzen Weg durch den Park gelangt man schnell und ohne große Anstregung zum Hauptgebäude mit Speisesaal, Lädchen und Veranstaltungssaal.

Die Wohnhäuser sind auch für Familien und Mitarbeiter:innen geeignet. Parkmöglichkeeiten an der Oberen Bachstraße sind direkt auf der Straße und in den dazugehörigen Garagen möglich.

Ernst-Zimmer-Haus

Das Erst-Zimmer-Haus ist unser gemütliches Zuhause für demenzerkrankte Menschen. Hier leben 51 Bewohner:innen in drei Wohngruppen zusammen.

Die Wohnbereiche Novalis, Bettina von Armin und Hölderlin sind nicht verschlossen, sodass die Bewohner:innen frei die Terrassen des Ernst-Zimmer-Hauses besuchen können oder mit unseren herzlichen Pflegefachkräften Aktivitäten außerhalb des Hauses erleben können.
Die sehr großzügig geschnittenen, hellen und farblich warm gestaltete Räume, Innenhöfe sowie Hochbeete und Gartenterrassen laden zum Verweilen ein und erzeugen sofort ein Gefühl der Geborgenheit. Der Wohlfühlcharakter steht im Vordergrund. Dies zeigt sich auch bei der intensiven Pflege der Bewohner:innen, die auf Ihrem aktuellen Realitätsstand abgeholt werden und so leben dürfen, wie Sie es möchten. Hier gibt es keine Zwänge oder Druck, sondern Achtung voreinander mit einer menge Einfühlungsvermögen und Herz.

Unsere Gärtnerei

Die Pflege unserer großen Parkanlage übernimmt unsere eigene Gärtnerei. Hier werden neben Pflanzenzüchtungen auch unsere Tiere versorgt und die Einsatzplanung für die Wartung des Parks erstellt.

Die Gärtnerei verfügt über ein Treibhaus, in dem auch frisches Gemüse gezogen wird sowie einige landwirtschaftliche Maschinen.

Naheliegend: Der Waldorfkindergarten

Der Waldorf-Kindergarten befindet sich an der Zufahrtsstraße zum Johanneshaus. Gerne haben wir unsere kleinen Gäste im Johanneshaus zu Besuch, denn sie zaubern jedes Mal unseren Bewohner:innen ein Lächeln auf die Lippen.

Die Räumlichkeiten, umgeben von Wiesen und Feldern, sind für eine Gruppe angelegt. Diese besteht aus bis zu 22 Kindern zwischen 2 und 7 Jahren.

Die Atmosphäre dieser übersichtlichen Einheit ist geprägt von ruhiger, freudiger Betriebsamkeit und konzentriertem Spiel. Zwei ausgebildete Waldorferzieherinnen betreuen die Kinder.

Für weitere Informationen klicken Sie hier: Zum Waldorfkindergarten

Naheliegend: Die anthroposophische Klinik

Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich die anthroposophische Klinik Öschelbronn.

Die Klinik Öschelbronn ist ein gemeinnütziges Akutkrankenhaus, das sich auf der Grundlage der anthroposophischen Medizin zu einem anerkannten und mehrfach ausgezeichneten Zentrum für integrative Onkologie, Schmerz – und Palliativmedizin entwickelt hat.

Für weitere Informationen klicken Sie hier: Zur Klinik Öschelbronn