Martini-Bazar 2019

Der Martini-Bazar hat eine lange Tradition im Johanneshaus. Seit über 30 Jahren findet immer am Sonntag um Martini der bekannte Bazar statt und wird von zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Bewohnern auf die Beine gestellt.

Bienenwachskerzen, Schmuck, Filzsachen, Olivenöl, Bücher, Holzschalen, das Angebot am diesjährigen Martini-Bazar war wieder vielfältig. Unzählige Besucher folgten der Einladung des Fördervereins ins Johanneshaus und schlenderten durch die Gänge. Neben den vielen Ständen, begeisterte Lilo Wenzler die Kinder mit Ihrer Märchenstunde im Leierraum und auch für das leibliche Wohl wurde wieder bestens gesorgt. Waffeln, Punsch, Kaffee, Kuchen und ein besonderes Martini-Bazar-Angebot der Küche, lockten die Besucher ins Untergeschoss, wo ebenfalls ausgiebig gestöbert werden konnte.

Zudem hatten die einzelnen Läden der Ladenpassage und das neue Lädchen geöffnet, sodass die Besucher auch das tägliche Angebot wahrnehmen konnten. Wer Interesse hatte, konnte die verschiedenen Therapieformen wie Eurythmie, Farblicht- oder auch Kunsttherapie kennenlernen und einen Einblick in die Arbeit der Therapeuten erhalten. Mit dem Erlös unterstützen die Bewohner und Mitarbeiter gemeinsam das reichhaltige Kulturprogramm im Johanneshaus Öschelbronn.

Anlässlich des parallel stattfindenden Tag der offenen Tür, führten Pflegedienstleiter Linus Federspiel und Heimleiter Alexander Decker-Weimar interessierte Besuchergruppen durch das ganze Haus, gaben Einblicke in die einzelnen Wohnformen und beantworteten die Fragen der Besucher. Wer nicht an den stündlich stattfindenden Führungen teilnehmen wollte, konnte sich am Infostand ebenfalls über das Angebot des Johanneshauses informieren.